Fazit

Die Befristung des Arbeitsvertrags zeitigt vor, während und bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses einige Besonderheiten

  • Probezeitausschluss
  • Keine Kündigung notwendig
  • Kein Lohnfortzahlungspflicht bei Zeitablauf
  • Gefahr der stillschweigenden Begründung eines neuen Arbeitsverhältnisses bei fehlender Befristungskontrolle.

Drucken / Weiterempfehlen: